ARC_Slide_2
ARC_Slide_1
ARC_Slide_3

Wissensökonomie

In diesem Cluster nehmen wir Standortanforderungen einer wissensintensiven Wirtschaft mit dem Schwerpunkt „Wissensnetzwerke“ in den Blick.

Wissen ist heute eine der zentralen Ressourcen wirtschaftlicher Entwicklung und stadtregionalen Wachstums, was zu einer Neubewertung von Wirtschaftsstandorten führt. Die Attrahierung von Wissensträgern und die Wissensgenerierung und -nutzung durch Wissensaustausch stellen damit einen entscheidenden Produktions- und Innovationsfaktor für Unternehmen und Regionen dar. In der Folge kommt der Zusammenarbeit in regionalen Netzwerken und Forschungs-Praxis-Kooperationen eine immer größere Bedeutung zu. Kenntnisse über Stärken und Schwächen regionaler Innovationsnetze sind zudem eine entscheidende Informationsgrundlage für das Standortmanagement.

Unser Leistungsportfolio umfasst sowohl die Analyse von Netzwerk- und Kooperationsstrukturen als auch den Aufbau und die Förderung von Wissensnetzwerken. Unser Ziel ist es, einen Beitrag zur Entwicklung differenzierter Strategien und Handlungsstrukturen in Wissensregionen und damit zur Inwertsetzung wissensökonomischer Standortpotenziale zu leisten.

Unsere Leistungen

  • Netzwerkanalysen
  • Standortanalysen
  • Clustermanagement und -analysen
  • Netzwerkbildung und -entwicklung
  • Konzeption und Begleitung von Internetauftritten als Netzwerkinstrument

Referenzen