ARC_Slide_1
ARC_Slide_2
ARC_Slide_3

Existenzgründungsförderung

Entwicklung eines Coaching-Programms für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

Auftraggeber: Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg
Projektbearbeitung: 1995 – 2012

Bereits zu Beginn der 90er Jahren setzte sich der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg das Ziel, die Zahl der Existenzgründer zu erhöhen und deren Ausbildung zu verbessern. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern wurde hierzu keine neue Institution aufgebaut, sondern ein Netzwerk bestehender Einrichtungen mit der Aufgabe der Existenzgründungsförderung betraut. Zentrales Element der Wirtschaftsförderung wurde das Coaching-Programm für Existenzgründerinnen und Existenzgründer, welches von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg zusammen mit der Hamburger Existenzgründungsinitiative (H.E.I.) aufgelegt wurde.
Das Coaching-Programm bietet Gründungsinteressierten und angehenden Jungunternehmer/innen eine Zusammenfassung bestehender Seminare und Weiterbildungsangebote nach Wissensfeldern. Zudem enthält das Programm Wertschecks in Höhe von 500 Euro, die für die Teilnahme an Veranstaltungen eingelöst werden können. Die Rudnick Rudnick & Partner Consulting übernahm in diesem Zusammenhang die Konzeption und Redaktion des Coaching-Programms.

Download des Coaching-Programms 2012


Beratungs- und Organisationsleistungen zur Gründung eines Handwerksbetriebs

Auftraggeber: Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover mbH (GBH)
Projektbearbeitung: 1998/ 99

In Vahrenheide-Ost leben im Vergleich zum Stadtgebiet überproportional viele Transferleistungsbezieherinnen und -bezieher sowie ein hoher Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund. Der Stadtteil wurde bereits 1997 in das Stadtbauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ als Modellprojekt aufgenommen.
Die Überlegung der GBH bestand darin, im Stadtteil Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen, indem die zu erbringenden Handwerkertätigkeiten zur Unterhaltung des Wohnungsbestandes von Bewohnern aus dem Stadtteil erbracht werden. Auf diese Weise sollten endogene Potentiale mobilisiert und ein Beitrag zur ökonomischen und damit sozialen Stabilisierung des Stadtteils geleistet werden. Um dieses Ziel zu realisieren, wurde die Gründung eines Handwerksbetriebes anvisiert. Die Rudnick Rudnick & Partner Consulting übernahm im Auftrag der GBH die Vorbereitung der Unternehmensgründung.

Link zum GBH Mieterservice Vahrenheide GmbH